Willkommen am Tao-Tag, dem heutigen Kreis


Dreier Raumkreis mit Sterntetraeder: THEON
diese Anordnung vermittelt Nullpunkt-Energie.



Implosionsspirale mit 49 Engelsymbolen



Ein schöner Kornkreis mit insgesammt 409 Kreisen
vom 12. August 2001, Milk Hill, Wiltshire, England



weitere Kornkreise als Grafiken aufbereitet:


Was sind Kornkreise?

Kornkreise sind Mandalas unbekannter Herkunft
seit ca.10 Jahren meist auf den Feldern englischer Farmer zu sehen.
Ein Mandala, wörtlich übersetzt, "Kreis" dient der Lebensqualität.
Sie gehören zu den universellen Symbolen der Menschheit.
Die konzentrische Struktur der Mandalas und der Kornkreise
und ihre Symetrien symbolisieren die Schöpfung,
die sich aus dem Zentrum heraus entfaltet,
aber auch unsere eigene Reise von den Randereignissen des Lebens
zurück ins Zentrum unserer Würde und Wahrheit.
Ohne diese Konzentration auf das Wesentliche,
verpuffen unsere Aktionen ins Nichts!
Im Mittelpunkt gewinnen wir Ruhe und Macht über unser Leben!
Nur dort gewinnen wir die Freiheit der Wahl,
in welcher Form oder Tanz wir uns ausdrücken wollen?
Der Mittelpunkt symbolosiert unsere Absicht,
hinauszutreten und Freude zu haben am Ausdruck.
So bringen wir uns selbst ins Spiel - Lebensqualität!
Worauf wartest Du noch?